Die berufliche Ausbildung am CBG

 

Sie haben am CBG die Möglichkeit, Ihre Ausbildung zum
1. April, 1. September oder 1. Oktober eines Jahres zu beginnen.
Unsere Pflegeschule verfügt über 250 Ausbildungsplätze.
Sie werden während Ihrer Ausbildung von qualifizierten und engagierten Pädagoginnen/Pädagogen, Praxisanleiterinnen und Praxisanleitern sowie Fachdozentinnen und Fachdozenten begleitet.

 

Die theoretische und praktische Ausbildung

 

Der theoretische und fachpraktische Unterricht findet am CBG mit einem Umfang von 2.100 Stunden statt.

Sie erwerben Kompetenzen, die Sie zum eigenständigen und eigenverantwort-lichen Handeln in Theorie und Praxis befähigen. Die Unterrichte gestalten sich in Form von E-Learning oder in Präsenz in Gruppen und im Lernlabor sowie an allen praktischen Einsatzorten.

Die praktische Ausbildung findet bei Ihrem praktischen Ausbildungsträger und in anderen Versorgungsbereichen in einem Umfang von 2.500 Stunden statt.

 

Praxisanleiter*innen

 

Für die Verbindung zwischen Theorie und Praxis sind am CBG für jedes Gesellschafterhaus freigestellte Praxisanleiter*innen tätig.

Ihr Aufgabengebiet umfasst die Durchführung spezieller Anleitungen der Auszubildenden in verschiedenen Settings sowie die Unterstützung des fachpraktischen Unterrichts in der Pflegeschule.

Außerdem sind sie Ihr Ansprechpartner*in und Begleiter*in für die praktische Ausbildung.